Ihr Vorteil

Ihre Rechtsanwälte für Arbeitsrecht in Stuttgart helfen Ihnen

Kämpfen Sie für Ihr gutes Recht: Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung und lassen Sie Ihre Ansprüche prüfen.

Das Arbeitsrecht in Deutschland ist komplex und für Laien oft nur schwer durchschaubar. Eines sollten Sie aber wissen: Das deutsche Arbeitsrecht ist sehr arbeitnehmerfreundlich. Genau darin liegt Ihre Chance. Kündigt Ihnen Ihr Arbeitgeber, scheuen Sie sich daher nicht und klagen Sie Ihr gutes Recht ein. Mit unserer langjährigen Erfahrung als Rechtsanwälte für Arbeitsrecht in Stuttgart, können wir Ihnen sagen:

  • Dass es nur selten zum Äußersten kommt. Oft lässt sich schon in einem ersten Gespräch mit dem Arbeitgeber vieles in Ihrem Sinne regeln.
  • Kommt es doch zu einem Gerichtsverfahren, ist dies längst nicht so belastend wie die meisten Menschen glauben.
  • Die Chancen stehen für Arbeitnehmer in einem Gerichtsverfahren erfahrungsgemäß sehr gut.

Nutzen Sie daher völlig unverbindlich unsere kostenfreie Erstberatung bei Kündigung. Erst danach entscheiden alleine Sie, wie es weitergehen soll. Gerne unterstützen wir Sie auch dann bei jedem Ihrer weiteren Schritte, wenn Sie dies möchten.

Kämpfen Sie um Ihren Arbeitsplatz – es lohnt sich

Kommt es zu einer Kündigung durch den Arbeitgeber, ist das für Sie verständlicherweise ein großer Schock. Der größte Fehler, den Sie jetzt machen können: Resignieren und die Kündigung einfach hinnehmen. Unternehmen Sie nichts gegen eine Kündigung, gilt sie bereits nach drei Wochen automatisch als angenommen und tritt in Kraft.

Ergreifen Sie jedoch die richtigen Schritte, können sie wahrscheinlich:

  • Ihren Arbeitsplatz zurückholen.
  • Eine angemessene Abfindung aushandeln.

Mit unserer Kanzlei haben Sie erfahrene Anwälte für Arbeitsrecht in Stuttgart an Ihrer Seite. Wir kennen die Gesetze, wissen aber auch, mit welchen Tricks Arbeitnehmer kämpfen und wie Sie sich dagegen wehren können. Mit der Verhandlungssicherheit und der Schlagfertigkeit unserer Anwälte für Arbeitsrecht, handeln Sie sehr wahrscheinlich schnell einen zufriedenstellenden Kompromiss mit Ihrem Arbeitgeber aus.

Arbeitsplatz oder Abfindung?

Jeder hängt an seinem Arbeitsplatz. Schließlich sichert er Ihre Existenz. Da wird es Ihnen nicht anders gehen als anderen Arbeitnehmern. Dennoch kann es sinnvoll sein, auf den bisherigen Arbeitsplatz zu verzichten – für eine angemessene Abfindung. Ist die Kündigung erst einmal ausgesprochen, ist das Verhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber voraussichtlich nachhaltig erschüttert. An den bisherigen Arbeitsplatz zurückzukehren, kann unter diesen Voraussetzungen schwierig werden.

Versuchen Sie daher lieber eine gute Abfindung auszuhandeln und geben Sie Ihren bisherigen Arbeitsplatz auf. Oft ist das die bessere Lösung. Richten Sie Ihren Fokus darauf, gute Konditionen für die Aufgabe Ihres Arbeitsplatzes auszuhandeln. Das kann zum Beispiel eine gute Abfindung sein oder ein gutes Arbeitszeugnis. Mit den richtigen Argumenten haben Sie eine gute Verhandlungsposition.

Unternehmen Sie nichts ohne Ihren Anwalt für Arbeitsrecht

Egal, welche Schritte Sie nach einer Kündigung unternehmen möchten – besprechen Sie sich mit einem Anwalt für Arbeitsrecht. Das gilt für eine Abfindung ebenso wie für eine Befristung oder eine Kündigungsschutzklage und erst recht für einen Aufhebungsvertrag.

Die Anwälte unserer Kanzlei für Arbeitsrecht in Stuttgart unterstützen Sie bei jedem Ihrer Schritte mit viel:

  • Erfahrung
  • Verhandlungsgeschick
  • Schlagfertigkeit
  • Fingerspitzengefühl

Was genau wir für Sie tun können, finden wir gemeinsam in unserer kostenlosen Erstberatung heraus. Wir prüfen Ihren Fall individuell und erklären Ihnen, welche Schritte sich für Sie lohnen und wie Sie weiter vorgehen können. Die Entscheidung liegt aber zu jedem Zeitpunkt alleine in Ihrer Hand.

Zur Startseite